WegeBedarf

Der Unternehmer PodCast - Impulse von Unternehmer zu Unternehmer

Sie sind UnternehmerMensch. Sie haben täglich WegeBedarf, stehen vor immer neuen Herausforderungen und arbeiten an Ihrer persönlichen unternehmerischen und finanziellen Freiheit. Themen wie Erfolg, VermögensOptimierung, Attraktivität für die besten Mitarbeiter und spätere Nachfolge liegen Ihnen genauso am Herzen wie Digitalisierung, Nachhaltigkeit und ZukunftsFähigkeit. Im VR Bank UnternehmerPodCast bekommen Sie immer wieder neue Impulse von Unternehmer zu Unternehmer.
Präsentiert von Ulrich Zimmermann. 1984 hat er mit 22 den elterlichen Großhandel übernommen, den Umsatz des Betriebes verdreifacht und kurzer Hand für sich persönlich die 1Tage Woche und für seine Mitarbeiter WunschGehalt, WunschArbeitsZeit und WunschAutos eingeführt. Seit dem erfolgreichen Verkauf 2001 ist er WegBegleiter für Entscheider in mittelständischen Unternehmen und regionalen Banken. Mehrfach ausgezeichnet unter anderem mit dem „StrategiePreis“ und dem Preis „Innovativer Mittelstand“ hat er in den letzten 20 Jahren mehr als 5.000 Mal den WegeBedarf von Unternehmen ermittelt und die Umsetzung begleitet. Immer ein Stück Out-of-the-Box.
So profitieren Sie in diesem PodCast mehrfach. Regionale Unternehmer aus dem Geschäftsgebiet der VR Bank Starnberg-Herrsching-Landsberg eG und Ulrich Zimmermann geben Ihnen Einblicke und lassen Sie an ihren Erkenntnissen teilhaben, wie Sie ihre WegeBedarfe zu vielen anstehenden Themen gelöst haben.

#004 Wirklich gute Leute finden. Der attraktivste Arbeitgeber in seiner Branche sein? Wie geht das?

Im Gespräch mit Dieter Funk von FunkOptik, der einzigen großen BrillenManufaktur Deutschlands

Der attraktivste Arbeitgeber für die besten Leute in seiner Branche zu sein, ist eine echte Herausforderung. Hier gibt es massiv WegeBedarf. Das ist ChefSache. Hier gestalten wir unsere persönliche unternehmerische Freiheit, den Spass und den Erfolg sehr massiv.

Im Gespräch dazu haben wir Dieter Funk von FunkOptik aus Kinsau in der Nähe des Ammersees. Dieter Funk ist Brillenmacher. Es ist die große Brillenmanufaktur in Deutschland. Seine 50 Mitarbeitenden fertigen die Brillen von Hand und lassen sie in den stylischen Outlets in Berlin, Wien, München, Düsseldorf und Kinsau kaufen.

Völlig gegen den Trend fertigt er mit seinen Leuten in Deutschland.
Echtes Handwerk. Dazu braucht man wirklich gute Leute. Wie sich Dieter Funk für die besten Leute attraktiv macht, erzählt er uns im lockeren UnternehmerTalk.
Welchen Anteil spielen dabei die Manufaktur, freaky Fridays, andere Handwerksberufe, das eigene BierLabel für Kunden und Mitarbeitende, Partys …und Dieters provokativ offener FührungsStil.
Viel Spass bei diesem Ausflug in ein sehr besonderes Unternehmen.

#001 Unternehmer und Nachhaltigkeit:

Was können wir von Barbara Scheitz und der Andechser Molkerei für uns lernen?

Impulse für Mitglieder und Kunden VR Bank Starnberg-Herrsching-Landsberg eG
Barbara Scheitz ist die Stimme der Nachhaltigkeit am Ammersee. Im Interview erzählt sie, was sie unter Nachhaltigkeit versteht und in welchen Schritten andere Unternehmer auch nachhaltiger werden können?
Ihre eigene ErfolgsGeschichte ist mehr als beachtlich. Sie ist die Inhaberin und Betreiberin der Andechser Molkerei in dritter Generation. Mit 200 Mio. Jahresumsatz ist die Andechser Molkerei die größte BioMolkerei der EU. Sie hat enorme Wirkungshebel in Bewegung gebracht. ca. 700 BioMilchBetriebe bekommen seit Jahren faires Milchgeld. 28.000ha Land werden biologisch bewirtschaftet. 40.000 Tiere (Kühe und Ziegen) genießen ihr Leben auf der Weide. Millionen Verbraucher kommen in den Genuss nachhaltiger Lebensmittel. … Enorm was einzelne Menschen anschieben können. Was können wir als Unternehmer und Unternehmerin von dieser erfolgreichen Bio-Unternehmerin über das Thema Nachhaltigkeit lernen? Wo können wir unseren Beitrag leisten?

#002 Wie geht eigentlich Digitalisierung in einem schnell wachsenden Unternehmen?

Ralf Jodl - CoFounder und CEO von SIP ScooterShop in Landsberg - berichtet von seinen Erfahrungen.

Ralf Jodl und Alexander Barth sind echte VespaFans. Als Jugendliche haben sie diese Leidenschaft für Roller entwickelt. Die Jungs mit den Rollern waren einfach cooler als die Jungs mit normalen Mopeds. Roller tunen - hübscher und schneller machen - ist schnell zu einem kleinen Geschäft geworden. Aus den Sammelbestellungen für andere RollerFreunde in Italien ist in den Jahren ein 100-Mann Unternehmen mit 500.000 Kunden weltweit und über 50.000 Artikeln im Online-Shop geworden.

#003 Unternehmer und nachhaltige Mobilität

Wie können wir Mittelständler unsere Pendlerströme schnell optimieren?

Dr. Bernhard Edmaier von B2Ride im Gespräch zu RideSharing für Unternehmen. Wo können wir Unternehmer eigentlich sehr schnell ansetzen, um unseren Beitrag für die Klimaziele zu leisten? 70% der Co2-Emissionen im Verkehr stammen aus dem PendlerVerkehr.
28 Mio. Autos inDeutschland fahren ausschließlich zur Arbeit und zurück. Diese Autos sind fast immer nur von einem Menschen besetzt.

Den PendlerVerkehr besser zu organiserien, wäre ein gigantischer und sofort umsetzbarer Hebel für uns selbst und alle unsere Mitrabeitenden. Allein in München pendeln täglich 780.000 Autos morgens ein und abends wieder aus.

Wie wir sofort eine Optimierung dieser PendlerStröme schaffen können, besprechen wir in diesem PodCast mit Dr. Bernhard Edmaier und Barbara Koch von B2Ride und Norbert Wurm von der VR Bank Starnberg-Herrsching-Landsberg eG.

Wie kann das gehen? Wie rechnet sich das? Wie machen wir es für die individuellen Bedürfnisse noch bequemer als selbst Auto zu fahren… Wer will sich an einem entstehenden Projekt zur Optimierung der PendlerStröme in der Region Starnberg beteiligen?
Und so seinen Teil zur Entlastung von Umwelt, Lärm und Staus etc. leisten?

Kontakt