Selbst ist die Frau

Finanz- und Vorsorgeplanung in die Hand nehmen

Wir alle kennen sie - die Statistiken, die belegen, dass Frauen im Durchschnitt immer noch weniger verdienen als Männer. Dass Frauen länger leben und so viel häufiger von der Altersarmut betroffen sind. Oftmals übernehmen Frauen die Betreuung der Kinder und/oder der (Groß)-Eltern und erhalten dadurch finanzielle Nachteile.

Daher ist es für Frauen besonders wichtig sich mit ihren Finanzen zu beschäftigten!

Sie haben es in der Hand, mehr aus Ihrem Geld zu machen

Setzen Sie sich eigene Ziele und übernehmen Sie Verantwortung für die eigenen Finanzen.

Beginnen Sie früh mit Ihrer Altersvorsorge.

Vermeiden Sie Unterbrechungen während des Vermögensaufbaus oder gleichen Sie diese aus.

Nutzen Sie die staatlichen Förderungen.

Seien Sie mutiger, denn das zahlt sich bei einem langfristigen Anlagehorizont häufig aus.

Lassen Sie sich genossenschaftlich beraten, bei einem Finanzpartner, dem Sie vertrauen können.

Genossenschaftlich beraten, gut beraten

Das könnte Sie auch interessieren