VR Immobilienrente®

Die individuelle Immobilienrente für alle ab 50 Jahren

Häufig fehlt das nötige Kleingeld, um sich eine neue Heizung, neue Fenster oder den langersehnten Urlaub leisten zu können.

Das Vermögen steckt oftmals in der eigenen Immobilie fest und der finanzielle Spielraum ist somit sehr begrenzt. Der Auszug aus dem eigenen Haus oder der eigenen Wohnung kommt für viele Menschen nicht in Frage, weil es eine enorme Herausforderung bedeutet das gewohnte Umfeld zu verlassen. Aus diesem Grund ist die Nachfrage nach Liquidität sehr hoch.

Mit der Immorente wollen wir Sie dabei untersützten dort ein selbstbestimmtes Leben mit finanziellen Freiräumen zu führen.

Ihre Situation

Ihr Vermögen ist in Ihrer Immobilie gebunden. Ein Auszug oder Teilverkauf kommt für Sie nicht in Frage, denn Sie möchten auch weiterhin alle Entscheidungen selbst treffen können. Dennoch benötigen Sie im Alltag Liquidität zur Finanzierung größerer Anschaffungen und Ihres Lebensstandards.

Unsere Lösung für Immobilienbesitzer

Sie erhalten einen flexiblen Kreditrahmen, der am Wert Ihrer Immobilie festgesetzt und als Grundschuld eingetragen wird. Sie entscheiden, ob das Geld einmalig oder als regelmäßige Zusatzrente ausbezahlt werden soll. Zinsen bezahlen sie dabei nur für den in Anspruch genommenen Kreditbetrag. Die VR Immobilienrente® können sie beispielsweise nutzen, um...

  • eine langersehnte Traumreise zu unternehmen
  • die Kinder oder Enkel finanziell beim Studium oder der Existenzgründung zu unterstützen
  • einen seniorengerechten Umbau zu finanzieren
  • den Pflegedienst zu bezahlen
  • die Rente aufzustocken und das Leben weiterzuführen wie bisher
  • bestehende Schulden zu tilgen

und vieles mehr

Der große Unterschied im Vergleich zum Teilverkauf, Nießbrauch oder auch zur Leibrente ist hierbei, dass Sie nicht nur weiterhin in Ihrem Eigenheim wohnen können, sondern auch voller Eigentümer bleiben.

Ihre Erben haben dadurch den Vorteil, dass sie selbst entscheiden können, was mit der Immobilie passieren soll. Sie können den Kreditbetrag entweder in einer Summe durch den Verkauf der Immobilie tilgen oder eine monatliche Rückzahlung vereinbaren.

Die VR Immobilienrente® im Überblick

  • Sie bleiben Eigentümer Ihrer Immobilie
  • Sie leben weiterhin in Ihren eigenen vier Wänden
  • Sie erhalten einen Kreditrahmen, der durch den Wert Ihrer Immobilie festgelegt wird
  • Sie erhalten eine Wertermittlung Ihrer Immobilie
  • Sie bezahlen nur die Zinsen für den beanspruchten Betrag
  • Sie oder Ihre Erben können das Darlehen jederzeit ganz oder teilweise zurückzahlen
  • Sie haben keine Kosten außer Notar und Grundbuchamt
  • Die Besicherung erfolgt über eine eingetragene Grundschuld

Häufige Fragen zur VR Immobilienrente®

Bin ich weiterhin EigentümerIn?

Sie bleiben voller Eigentümer und können weiterhin selbst über ihr Eigentum entscheiden.

Kann ich weiterhin in meiner Immobilie wohnen?

Sie können selbst entscheiden, ob Sie in Ihrer Immobilie wohnen wollen oder sie vermieten.

Was passiert, wenn doch ein Umzug in ein Pflegeheim ansteht?

Sie können die Immorente weiterhin wie gewohnt nutzen. Sollten Sie Ihre Immobilie doch verkaufen wollen, können Sie den Kredit jederzeit zurückbezahlen.

Kann ich mein Haus während der Laufzeit des Kredites verkaufen?

Sie können Ihr Haus auch während der Laufzeit verkaufen und den Kredit zurückbezahlen oder eine andere Grundschuld stellen. 

Wie viel Geld kann ich bekommen und in welchen Schritten kann ich mir den Betrag ausbezahlen lassen?

Der Kreditrahmen orientiert sich am Wert Ihrer Immobilie. Um den Wert Ihrer Immobilie zu bestimmen, wird eine Wertermittlung durch Experten der VR Bank Starnberg-Herrsching-Landsberg durchgeführt. Sie haben die Wahl wie Sie sich den Betrag ausbezahlen lassen. Entweder den gesamten Betrag in einer Summe oder zu Beginn der Vertragslaufzeit 100.000 € und in weiteren Schritten je nach Bedarf von mind. 10.000 €.

Wann muss ich den Kredit zurückbezahlen?

In der Regel wird die Finanzierung nicht durch Sie selbst zurückbezahlt, sondern geht mit der Immobilie auf Ihre Erben über. Diese können dann entscheiden, ob Sie den Betrag auf einmal zurückbezahlen möchten oder eine monatliche Tilgung vereinbaren.

 

Durch die Immorente sparen sich Ihre Erben Steuern, denn bestehende Darlehen mindern die Erbschaftssumme und damit die Erbschaftssteuer.

Was passiert im Todesfall?

Die Immobilie geht inkl. der Kreditsumme auf Ihre Erben über. Ihre Erben haben die Möglichkeit die Immobilie zu behalten und eine monatliche Tilgung zu vereinbaren oder die Verbindlichkeiten aus dem Verkauf der Immobilie zurück zu bezahlen.

 

Durch die VR Immobilienrente® sparen sich Ihre Erben Steuern, denn bestehende Darlehen mindern die Erbschaftssumme und damit die Erbschaftssteuer.

Kann ich den Kredit jederzeit zurückbezahlen?

Grundsätzlich haben Sie jeder Zeit die Möglichkeit den Kredit ganz oder teilweise zurück zu bezahlen.

Welche Kosten habe ich?

Sie bezahlen nur die Zinsen für den in Anspruch genommen Kreditbetrag und die Kosten für Notar- und Grundbuchamt. Es fallen keine Bearbeitungs- oder Bereitstellungskosten an.

Ihr Ansprechpartner für die VR Immobilienrente

Markus Stegmann - Gewerbekundenberater - Herrsching