Allianz Privat-Haftpflichtversicherung

Ihr zuverlässiger Schutz bei Missgeschicken

Die Privat-Haftpflichtversicherung ist für jeden geeignet. Denn wer anderen Schaden zufügt, ist grundsätzlich verpflichtet, diesen zu ersetzen. Bereits kleine Unaufmerksamkeiten oder Nachlässigkeiten können große Schäden verursachen, die Sie viel Geld kosten können. Die Privat-Haftpflichtversicherung prüft im Schadensfall, ob und in welcher Höhe Schadensersatzpflicht besteht, übernimmt die Kosten, wenn Ansprüche berechtigt sind und wehrt unberechtigte für Sie ab.

Die Allianz Privat-Haftpflichtversicherung im Überblick

Das bietet Ihnen die Allianz Privat-Haftpflichtversicherung

  • Stärkster Schutz: Die Allianz Privat-Haftpflichtversicherung bietet Ihnen die höchste Versicherungssumme am Markt – bis zu 60 Millionen Euro.
  • Begleichung berechtigter Ansprüche: Wenn Schadensersatzforderungen berechtigt sind, sorgt die Allianz für klare Verhältnisse und zahlt im Rahmen und Umfang des Vertrages schnell und unbürokratisch all das, was Sie ersetzen müssen, und zwar bis zur Höhe der vereinbarten Versicherungssummen.
  • Abwehr unberechtigter Ansprüche: Wenn die Forderungen an Sie zu hoch oder ungerechtfertigt sind, Sie also nicht zahlen müssen, setzt die Allianz Ihr gutes Recht für Sie durch und wehrt diese Forderungen für Sie kostenfrei ab.

Auslandsschutz und Neuwertentschädigung

Wenn Sie die Allianz Privat-Haftpflichtversicherung abschließen, sind Sie rund um die Uhr versichert. Selbst wenn Sie sich vorübergehend im Ausland aufhalten – innerhalb der EU, der Schweiz, in Norwegen, Island und Liechtenstein sogar ohne zeitliche Begrenzung. Im übrigen Ausland gilt dieser Schutz bis zu 5 Jahre. Auch wenn Sie vorübergehend eine Wohnung oder ein Einfamilienhaus im Ausland mieten, besteht Versicherungsschutz.

In der Variante SicherheitBest leistet die Allianz auf Wunsch Schadensersatz zum Neuwert. Die beschädigte Sache darf dabei nicht älter als ein Jahr sein und der Anschaffungspreis 3.000 Euro nicht übersteigen.

Wunschabsicherung durch verschiedene Tarife und Zusatzbausteine

Tarife: Passend zu jeder Lebenssituation gibt es spezielle Tarife für Singles, Paare und Familien. In der privaten Familien-Haftpflichtversicherung sind alle mit Ihnen in häuslicher Gemeinschaft lebenden Personen mitversichert. Für junge Menschen unter 25 Jahren gibt es die Privat-Haftpflichtversicherung zu besonders günstigen Beiträgen.

SicherheitPlus und SicherheitBest: Sie legen fest, mit welchen Zusatzbausteinen Sie Ihren Versicherungsschutz erweitern und erhöhen – ganz individuell nach Ihrem Sicherheitsbedürfnis

Die Vorteile der Privat-Haftpflichtversicherung der Allianz

Darum die Privat-Haftpflichtversicherung der Allianz wählen

  • Hohe Deckungssumme: Bei der Allianz Privat-Haftpflichtversicherung können Sie sich bereits im Basis-Tarif auf eine Versicherungssumme von sechs Millionen Euro verlassen.
  • Forderungsausfallschutz: Erleiden Sie durch Verschulden eines Dritten einen Personen- oder Sachschaden, den der Verursacher wegen Zahlungsunfähigkeit oder fehlender Versicherung nicht begleichen kann, kommt die Allianz für Ihre Ansprüche auf. Mit SicherheitBest sind sogar Personenschäden versichert, die durch Vorsatztaten Dritter entstanden sind (Gewaltopferschutz).
  • Internetschutz: Wenn Sie im Internet oder beim elektronischen Datenaustausch einen Schaden verursachen, sind Sie bis zur vereinbarten Versicherungssumme geschützt – zum Beispiel, wenn Ihre E-Mail oder Ihr USB-Stick einen fremden Rechner unbrauchbar macht oder zerstört.

Der Zusatzbaustein Privat-Haftpflicht SicherheitBest im Überblick

Wenn Sie nur mit der besten Privat-Haftpflichtversicherung zufrieden sind

Die Allianz Privat-Haftpflichtversicherung SicherheitBest ist als Upgrade zum Tarif SicherheitPlus erhältlich. Der nochmals verbesserte Tarif bietet Ihnen Schutz auf höchstem Niveau.

  • Verbesserte Forderungsausfall-Deckung: Bis zu 60 Millionen Euro pauschal für Personen- und Sachschäden – und schon ab einem Mindestschaden von 1.500 Euro
  • Neuwertentschädigung: Wenn der beschädigte Gegenstand nicht älter als ein Jahr ist und der Anschaffungspreis 3.000 Euro nicht übersteigt
  • Umfassende Rechtshilfe bei Forderungsausfall: Telefonische Erstberatung durch einen in Deutschland zugelassenen Rechtsanwalt – und Kostenübernahme für Rechtsverfolgung bis 60.000 Euro im Rahmen der verbesserten Forderungsausfall-Deckung.

Kontakt

Häufige Fragen zur Allianz Privat-Haftpflichtversicherung

Warum brauche ich eine Privat-Haftpflichtversicherung?

Jeder erwischt mal einen schlechten Tag, ist in Eile, müde und abgespannt oder aus einem anderen Grund nicht richtig bei der Sache – und schon ist es passiert. Bereits kleine Unaufmerksamkeiten oder Nachlässigkeiten können große Schäden verursachen, die Sie viel Geld kosten.

Die Privat-Haftpflichtversicherung ist ein Versicherungsvertrag, mit dem Sie sich in verschiedenen privaten Lebensbereichen vor solchen finanziellen Katastrophen schützen. Die private Haftpflicht prüft im Schadensfall, ob und in welcher Höhe Schadensersatzpflicht gegenüber Dritten oder deren Eigentum besteht, übernimmt die Kosten, wenn Ansprüche berechtigt sind und wehrt unberechtigte für Sie ab – wenn es sein muss, auch vor Gericht.

Benötige ich als Student eine Privat-Haftpflichtversicherung?

Der Versicherungsschutz ist für jeden sinnvoll. Prüfen Sie vorher nur, ob Sie bei Ihren Eltern mitversichert sind oder mitversichert werden können. Denn als Student können Sie unter bestimmten Voraussetzungen in deren Haftpflichtversicherungspolice mitversichert werden.

Bin ich auch als Besitzer von Immobilien versichert?

Ja, als Inhaber eines Einfamilienhauses oder von Wohnungen sind Sie versichert, wenn Sie selbst darin wohnen. Auch Inhaber eines Ferien- oder Wochenendhauses und eines Kleingartens sind versichert. Besitzer eines Zweifamilienhauses können sich mit der Allianz Privat-Haftpflichtversicherung SicherheitPlus schützen, wenn sie eine Einheit des Hauses selbst bewohnen. Voraussetzung für den Schutz ist immer, dass sich die Immobilien in Deutschland befinden.

Sind Photovoltaik- oder Erdwärmeanlagen mitversichert?

Wenn Sie eine Allianz Privat-Haftpflichtversicherung SicherheitPlus oder SicherheitBest abgeschlossen haben, erstreckt sich der Versicherungsschutz auch auf Ihre Pflichten als Inhaber und Betreiber einer Photovoltaik- oder Erdwärmeanlage.

Ist der Heizöltank meines selbstbewohnten Hauses mitversichert?

Ihre Haftpflicht als Besitzer von Heizöltanks können Sie über den Zusatzbaustein ÖltankPlus mitversichern.

Sind Haustiere mitversichert?

Zahme Haustiere wie Katzen sind in der Regel in der privaten Haftpflichtversicherung mitversichert. Auch gezähmte Kleintiere wie beispielsweise Singvögel, Papageien, Hamster oder Meerschweinchen sind im Schutz enthalten. Auch für Bienen oder Blindenhunde benötigen Sie keine gesonderte Haftpflichtversicherung.

Nicht im Versicherungsschutz der Privathaftpflicht mit eingeschlossen sind Hunde (mit Ausnahme von Blindenführhunden) und Pferde. Wenn Ihr Hund oder Pferd Dritten einen Schaden zufügt und hieraus Schadensersatzansprüche entstehen, schützt Sie die Hundehaftpflichtversicherung oder die Pferdehaftpflichtversicherung.

Ist die Privathaftpflichtversicherung steuerlich absetzbar?

Ja, denn die Versicherungsbeiträge Ihrer Privathaftpflicht zählen zu den sogenannten Vorsorgeaufwendungen. Sie können sie daher als Sonderausgaben in Ihrer Steuererklärung geltend machen.