„Viele schaffen mehr“ VR Bank Starnberg-Herrsching-Landsberg eG startet erste Crowdfunding-Plattform für gemeinnützige Projekte in der Region

Am 02.11.2021 ging unter dem Motto Viele schaffen mehr die Crowdfunding-Plattform der VR Bank Starnberg-Herrsching-Landsberg eG für gemeinnützige Projekte und Initiativen in der Region online.

Auf www.viele-schaffen-mehr.de/vrsta präsentieren soziale, karitative, kulturelle und öffentliche Einrichtungen, Initiativen und Vereine ihre Projektideen. Das können neue Tore für den Fußballverein, eine Lichtanlage für die Theatergruppe oder ein neues Klettergerüst für den Kindergarten sein. Auf der Plattform kann man dann für die Lieblingsprojekte spenden und die Umsetzung ermöglichen.

„Die gemeinschaftliche Unterstützung vieler ermöglicht die Realisierung von Ideen, die vorher mangels finanzieller Mittel nicht umsetzbar waren“, so Thomas Vogl, Vorstandsvorsitzender der VR Bank.

Die finanzielle Unterstützung eines Projektes mittels Crowdfunding der VR Bank funktioniert ganz einfach:

Zuerst beschreiben die Vereine und Initiativen ihre Projekte auf der Plattform und legen ihre angestrebte Projektsumme fest.

In der 14-tägigen Startphase müssen dann ausreichend Fans gewonnen werden, um für die darauffolgende Finanzierungsphase freigeschaltet zu werden.

Die Finanzierungsphase dauert 90 Tage. In dieser Zeit suchen die Vereine und Initiativen Unterstützer für Ihr Projekt, um die Finanzierungssumme zu erreichen.

Nach 90 Tagen endet das Projekt.

Ist es gelungen, die benötige Summe oder mehr einzusammeln, beginnt die Umsetzung der Projekte. Der Verein kommuniziert dann über den weiteren Projektverlauf. Wird die benötigte Summe nicht erreicht, erhalten alle Unterstützer ihre Spende automatisch zurückerstattet.

Die VR Bank ist nicht nur Initiator der Plattform – sie unterstützt die Projekte auch aktiv!

So berät sie alle Vereine und Initiativen zur Nutzung der Website und ist Ansprechpartner für Fragen zum Thema.

Zusätzlich werden alle Spenden von 5 Euro bis maximal 100 Euro von der VR Bank verdoppelt.

Die genossenschaftliche Bank ist in der Region für die Region und ihre Menschen da und hebt ihre Spendenphilosophie mit Einführung der Plattform auf eine neue Ebene. Neben Gründung und laufender Unterstützung der Bürgerstiftung Landkreis Starnberg sowie dem alljährlichen Spendenadventskalender wurde mit der Crowdfunding-Plattform eine dritte Säule des sozialen Engagements aufgebaut.

Interessierte Vereine und Initiativen finden alle erforderlichen Informationen und Kontaktdaten unter www.viele-schaffen-mehr.de/vrsta.

Vorstandsvorsitzender Thomas Vogl, Sonja Ruck und Eva Alabi Mitarbeiterinnen des Fröbel Kindergartens Hechendorf, VR Bank Projektkoordinatorin Floriane Kaufmann