Bayerns beste Azubis

Verena Keller aus der VR Bank Gauting wird geehrt.

Zu den 77 besten Auszubildenden des Abschlussjahrgangs 2015/2016 der bayerischen Genossenschaftsorganisation gehört auch Verena Keller aus Seefeld. Bei einer Feierstunde am 6. Juli 2016 ehrte Jürgen Gros, Vorstand beim Genossenschaftsverband Bayern, sie für ihre herausragende Leistung.

Verena Keller hat ihre Ausbildung bei der VR Bank Starnberg-Herrsching-Landsberg eG absolviert. Josef Pölt, Geschäftsleiter der Bank ermunterte sie, nach ihrem Lehrabschluss weiter wissbegierig zu sein: „Bleiben Sie neugierig und halten Sie sich mit Weiterbildung auf dem Laufenden. Das ist die beste Investition in Ihre berufliche Zukunft. Außerdem profitieren davon die Mitglieder und Kunden der Bank – und damit auch die Allgemeinheit.“

Ausbildungsleiter Joachim Behles durfte in den vergangenen Jahren schon zahlreich seine Auszubildende mit Spitzenleistung beglückwünschen. Desweitern bildet die VR Bank Starnberg-Herrsching-Landsberg eG derzeit 28 junge Menschen aus und zeigt: Bayerns Genossenschaften sind gefragte, heimatnahe Arbeitgeber. Allein die Volksbanken und Raiffeisenbanken im Freistaat beschäftigten zum Jahresende nahezu 2.400 Auszubildende.

v.l. Josef Pölt, Joachim Behles, Verena Keller, Daniel Gronloh