VR Bank feiert Neueröffnung der umgebauten Niederlassung Feldafing

Feldafing, 22.11.2013

Nach 8 Wochen Bauzeit war es endlich soweit: Die VR Bank Starnberg-Herrsching-Landsberg eG öffnete am 28.10. wieder Ihre neuen Räumlichkeiten in der Niederlassung in Feldafing. Die Niederlassung wurde umfassend modernisiert und unter dem Aspekt der Energieeffizienz und Nachhaltigkeit mit modernster Technik ausgestattet. Grund genug, um am 30.10.2013 die Korken knallen zu lassen und den ehrwürdigen Tag mit Kunden und Gästen zu feiern.

Michael Jirsa, Geschäftsstellenleiter der Niederlassung Feldafing und sein Team freuten sich über die zahlreichen Kunden und Besucher, die am Eröffnungsabend vorbeischauten. Mit einer Begrüßungsrede bedankte er sich bei den anwesenden Gästen für die enge Verbundenheit und die langjährige Kundentreue und erläuterte kurz die Modernisierungsmaßnahmen, die in der Niederlassung Feldafing umgesetzt worden sind. Ein Punkt waren hier die neuen Beleuchtungsverhältnisse. Die neu verwendeten LED-Lampen in den Schalterräumen tragen wesentlich zur Energieeinsparung bei. Zudem konnten durch den Umbau die Platzverhältnisse in der Niederlassung deutlich verbessert werden.

Auch Bürgermeister Sontheim betonte in seinen Grußworten die enge Verbundenheit zur VR Bank. „Er sei schon seit seinem 15. Lebensjahr Kunde bei der VR Bank“ ergänzte er in seinen Ausführungen.

Vorstandsmitglied Thomas Vogl bemerkte in seiner Begrüßung, dass die partnerschaftliche Zusammenarbeit der VR Bank sich an klar formulierten Werten orientiert. „Die Werte wie  Nähe, Vertrauen, Leistungsstärke, Qualität und Nachhaltigkeit sind elementarer Bestandteil unserer Unternehmensphilosophie“ so Thomas Vogl zu den anwesenden Gästen. Für die Umbaumaßnahme der Niederlassung wurden deshalb regionale Handwerksbetriebe beauftragt. „Die Modernisierungsmaßnahme der Niederlassung Feldafing ist ein klares Bekenntnis zur Region“ führte Thomas Vogl weiter noch an. Insgesamt wurden für den Umbau ca. 300.000 Euro aufgewendet.

Nach den offiziellen Begrüßungen nahm der Ortspfarrer von Feldafing, Herr Helmut Friedl,  Fürbitten und Segnung der neuen Räumlichkeiten vor.